Mitten im Leben - MiL

Der Verein kivi e. V., eine Einrichtung des Rhein-Sieg-Kreises, stieß 2014 die Initiative „Mitten im Leben“ (MiL) an , deren Zielgruppe die ab 65 jährigen Mitbürgerinnen und Mitbürger des ländlichen Raums der Berggemeinden des Rhein-Sieg-Kreises, Hennef, Eitorf, Much, Neunkirchen-Seelscheid und Ruppichteroth umfassen.

Ziele der Initiative MiL sind u. a. die Gesundheitsförderung der älteren Seniorinnen und Senioren, sowie diese dabei zu unterstützen, ein möglichst langes Leben in den eigenen vier Wänden führen zu können.

Die Organisationsstruktur der MiL-Initiative sieht vor, in jeder Stadt bzw. Gemeinde einen Stadtteil oder ein Dorf oder Dorfteile als „Pilotprojekte“ von den an der Auswahlveranstaltungen teilnehmenden interessierten Bürgerinnen und Bürger auswählen zu lassen, in denen dann sukzessive Veranstaltungen, Initiativen oder Maßnahmen in den Stadtteilen oder Dörfern initiiert und installiert werden sollen.

Für Hennef wurde bei der Auswahlveranstaltung am 14. Januar 2016 von den circa 30 anwesenden Teilnehmenden Dambroich als „Pilotdorf“ ausgewählt.

Seitdem ist viel passiert. Es wurde ein MiL-Team gegründet, diese die Bedarfe in Dambroich ermitteln. Unter anderem finden nun regelmäßig Fachvorträge zu den verschiedensten Themen statt.

Alle Veranstaltungen und Termine, sowie den Werdegang des MiL-Projekts in Dambroich finden Sie hier.

 

 

 

 

 



Kontakt

Stabsstelle Inklusion/Älterwerden der Stadt Hennef

Kontaktstelle kivi e.V.

Ansprechpartnerin Lena Piehlke

Tel. 0 22 42 / 888 560
Fax 0 22 42 / 888 7560
Lena.Piehlke(at)hennef.de

Generationenhaus
Humperdinckstr. 24-26, 53773 Hennef

Zimmer 1.18

Projektreferentin "Mitten im Leben (MiL)" kivi e.V.:

Sandra Bohlscheid

Hopfengartenstraße 18

53721 Siegburg

Tel:02241/14 85 308

Fax: 02241/97 28800

E-Mail: sandra.bohlscheid(at)kivi-ev.de

Internet: www.kivi-ev.de

Bitte achten Sie bei der Übertragung der E-Mail-Adresse auf die Änderung von [at] in @